i.s.i. 2009 Logo

Hallertauer Mittelschule Mainburg
Ebrantshauser Straße 68
84048 Mainburg

Rektor: Hanns Seidl

Email senden

Tel.: 08751 / 87370

 


Wir unterstützen:

Lilli Huber, 6b Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

 

Am Montag, 12. Dezember 2016 fand der Schulentscheid für den Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt.

Die Klassensieger der 6. Klassen unserer Schule trugen je ein Stück aus einem selbst gewählten Buch und einen von der Jury ausgewählten Text vor. Dieser Text stammte aus dem Buch „Percy Jackson erzählt: Griechische Heldensagen“ von Rick Riordan. Darin erzählt der Titelheld die alten Sagen auf seine Art in neuem Gewand.

Marina Holzmair aus der 6a hatte einen Abschnitt aus „Als mein Vater die Mutter der Anna Lachs heiraten wollte“ von Christine Nöstlinger ausgewählt. In diesem Buch möchten Cornelius und Anna, die sich anfangs gar nicht leiden können, verhindern, dass der Vater des Jungen die Mutter des Mädchens heiratet.

Lina Kunze (6c) trug ein Stück aus „Harry Potter und der Feuerkelch“ von Joanne K. Rowling vor.

Ceren Chousein Ali aus der 6d hatte „Ein Fall für Kitti Krimi – Tatort Törtchen-Bäckerei“ von Kate Pankhurst ausgewählt. Die Hobby-Detektivin Kitti untersucht darin, wie es zu den rätselhaften Vorfällen bei einem Backwettbewerb kommen konnte.

Die Siegerin Lilli Huber aus der 6b hatte sich für ein Buch von Kristina Magdalena Henn und Lea Schmidbauer aus der Reihe „Ostwind“ entschieden. Im Band „Rückkehr nach Kaltenbach“ entdeckt Mika seltsame Vorgänge auf dem Gestüt Kaltenbach

Alle Teilnehmerinnen erhielten einen Buchgutschein.

 

Lilli Huber darf im Februar unsere Schule beim Landkreisentscheid vertreten. Dazu wünschen wir ihr viel Erfolg.

     

            


Allen Klassensiegerinnen und der Schulsiegerin gratulieren wir herzlich und wünschen weiterhin viel Freude beim Lesen.