i.s.i. 2009 Logo

Hallertauer Mittelschule Mainburg
Ebrantshauser Straße 68
84048 Mainburg

Rektor: Hanns Seidl

Email senden

Tel.: 08751 / 87370

 


Wir unterstützen:

Eisregeltraining von der DLRG (Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft)

 

Passend zur Jahreszeit fand am 31. Januar für alle 5 Klassen der HMM das Eisregeltraining statt. Sie lernten an verschiedenen Stationen, wie sie sich auf dem Eis richtig verhalten müssen: weil sie selbst Hilfe brauchen oder weil sie andere beobachtet haben, die im Eis eingebrochen sind.

 

Station 1: die Hand in Eiswasser tauchen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie kalt es wird, wenn man im Eis einbricht.

 

Station 2: wenn man auf dem Eis aufrecht steht, bricht man schneller ein, da sich das Körpergewicht auf einem Punkt verteilt, besser ist es, sich bei einem Knacken hinzulegen.

 

Station 3: es ist nicht einfach, sich aus einem Eisloch zu befreien, in das man eingebrochen ist.

Station 4: Eingebrochene sollte man mit einem Ast oder Schal aus dem Eis ziehen, nie mit der Hand, da die Gefahr besteht, dass man mit ins Wasser gezogen wird.

 

Station 5: Menschen, die im Eis eingebrochen sind, sind meistens stark unterkühlt und es ist wichtig, dass sie schnell etwas Warmes zu trinken bekommen und zugedeckt werden.

Station 6: danach sollte man unbedingt die 112 wählen, damit der Rettungsdienst den Verunglückten ins Krankenhaus bringen kann

 

Sportunterricht im Fitnessstudio

Die Mädchen der 9. Klassen der Hallertauer Mittelschule Mainburg durften zusammen mit ihrer Sportlehrerin Martina Schlaffer eine ganz andere Form des Sportunterrichts genießen.

Anstatt des Unterrichts in der Turnhalle absolvierten sie im Fitnessstudio „Injoy“ in Mainburg eine „SH´BAM“ Tanzstunde. SH´BAM ist ein Dance-Fitness-Workout, das momentan groß im Trend liegt. Auf der Basis verschiedener Tanzbewegungen zu typischer Latino-Musik, Hip Hop oder sonstigen aktuellen Hits wird die Fettverbrennung angekurbelt. Mit einer professionellen Trainerin durften somit die Mädchen vor einer großen Spiegelwand diese für sie neue Atmosphäre kennen lernen. Die Tanzstunde war für alle Mädchen sehr schweißtreibend und bereitete ihnen Riesenspaß. Ausgepowert traten sie anschließend den Rückweg zur Schule an, wo der Unterricht im Klassenzimmer weiterging.