i.s.i. 2009 Logo

Hallertauer Mittelschule Mainburg
Ebrantshauser Straße 68
84048 Mainburg

Rektor: Hanns Seidl

Email senden

Tel.: 08751 / 87370

 


Wir unterstützen:

Berufseinstiegsbegleitung

 

Seit Ende November 2010 gibt es an der Mittelschule Mainburg die Berufseinstiegsbegleitung, offiziell heißt das Programm an den Schulen „Berufseinstiegsbegleitung – Bildungsketten“.

In der Berufseinstiegsbegleitung werden Jugendliche in Förder-, Haupt- und Mittelschulen intensiv auf die Berufswahl vorbereitet. Die Maßnahme ist auf drei Jahre ausgelegt und beginnt in der achten Klasse. Die Jugendlichen der achten und neunten Klassen bekommen individuelle Hilfe vor allem in folgenden Bereichen:

·       Erfolgreicher Schulabschluss

o   Klären / Beheben schulischer Schwierigkeiten

·       Berufsorientierung

o   Prüfen persönlicher Fähigkeiten und beruflicher Neigungen

o   Kennenlernen verschiedener Berufsfelder

o   Betreuung der Praktika

·       Aufnahme einer Ausbildung

o   Suchen passender Stellenangebote

o   Erstellen von korrekten Bewerbungsunterlagen

·       Stabilisierung der Ausbildung

o   Hilfe bei Konflikten im Betrieb

o   Hilfen im Alltag der Ausbildung

Die Berufseinstiegsbegleiter arbeiten an den Schulen, stimmen sich eng mit den Lehrkräften ab und leisten intensive Elternarbeit. Während der ersten zwei Jahre finden regelmäßige Seminareinheiten statt, in denen notwendige Kompetenzen vermittelt werden. Bei Bedarf organisieren die Berufseinstiegsbegleiter weitere Unterstützung. Zudem unterstützen sie im ersten Jahr der Ausbildung die Jugendlichen nicht nur bei Schwierigkeiten, sondern versuchen die Umstellung vom reinen Schulbetrieb in eine Berufsausbildung zu erleichtern. Die Berufseinstiegsbegleiter sind auch für den Ausbildungsbetrieb Ansprechpartner.

Es gibt derzeit 38 Plätze in der Berufseinstiegsbegleitung. Die Landshuter Arbeitsagentur finanziert das Programm aus eigenen Mitteln und aus Mitteln des Bundeshaushaltes.

Träger der Berufseinstiegsbegleitung ist das Katholische Jugendsozialwerk München e.V. (www.kjsw.de / www.jwh-landshut.de).

Ansprechpartner Berufseinstiegsbegleitung:

Sandra Pendelin                       Franziska Lutter                    René Krüger
Diplom-Sozialpädagogin (FH)   Sozialpädagogin (B.A.)           Sozialpädagoge (B.A.)
Tel: 0157-73713773               0151-52031783                     0157-83819806
Fax: 08751-873718    
Mail: beb.ms-mainburg@kjsw.de